Zum Inhalt springen
Pumpen_mood.jpg

Messgaspumpen zur Förderung von Messgas mit Faltenbalg aus PTFE

In Gasanalysesystemen werden Messgaspumpen benötigt, falls der Prozessdruck nicht ausreichend ist, um das Messgas sicher und in ausreichender Menge zu den Analysatoren zu fördern. Die häufig korrosive und aggressive Eigenschaft des Messgases stellt an die Materialbeschaffenheit der medienberührenden Teile hohe Anforderungen. Darüber hinaus sollten die Pumpen geeignet sein auch eventuell ausfallendes Kondensat problemlos fördern zu können.

Besonders bewährt haben sich in diesem anspruchsvollen Einsatzgebiet Faltenbalgpumpen. Diese Messgaspumpen weisen gute Leistungsdaten auf und arbeiten mit einem Faltenbalg aus PTFE, der sich bereits in großen Stückzahlen durch hohe Beständigkeit und lange Lebensdauer ausgezeichnet hat. Die große Vielfalt an Förderleistung und den Konfigurationsmöglichkeiten bieten einen großen Bereich an Einsatzmöglichkeiten sowohl im Bereich der Emissionsüberwachung als auch der Prozessanalytik.


Produktauswahl

Finden Sie Schritt für Schritt zu Ihrer individuellen Lösung ...

progress12.png
1
Anwendungsbereich
2
Durchfluss

Messgaspumpe P1.1
Kleine leistungsfähige Messgaspumpe zum Einbau in Analysenschränke. Mit oder ohne Schutzgehäuse. Die Pumpe kann auch feuchtes Messgas fördern. Verwendung in sicheren Bereichen. Befestigungsmaterial sowie Bypass Ventil optional. Stromversorgung wahlweise 12 V DC (auf Anfrage), 24 V DC, 115 oder 230 V AC 50/60 Hz. Fördermenge 280 l/h.
Messgaspumpe P1.2
Kleine leistungsfähige Messgaspumpe zum Einbau in Analysenschränke. Mit oder ohne Schutzgehäuse. Die Pumpe kann auch feuchtes und/oder brennbares Messgas fördern. Installation nur in sicheren Bereichen. Optional Befestigungsmaterial und Bypass Ventil. Stromversorgung wahlweise 12 V DC (auf Anfrage), 24 V DC, 115 oder 230 V AC 50/60 Hz. Fördermenge 280 l/h.
Messgaspumpe P1.3
Kleine leistungsfähige Messgaspumpe zum Einbau in Analysenschränke. Mit oder ohne Schutzgehäuse. Die Pumpe kann auch feuchtes Messgas fördern. Verwendung in Ex-gefährdeten Bereichen. FM C-US Zulassung für Atex, IECEx, Cl.1, Div.2. Befestigungsmaterial und Bypass Ventil optional. Stromversorgung wahlweise 12 V DC (auf Anfrage), 24 V DC, 115 oder 230 V AC 50/60 Hz. Fördermenge 280 l/h.
Messgaspumpe P2.3
Tausendfach bewährte Messgaspumpe mit hoher Lebensdauer. Kann feuchtes Messgas fördern, zur Verwendung in sicheren Bereichen. Inklusive Befestigungsmaterial, Bypass Ventil optional. Stromversorgung 115, 230 oder 400 V AC 50/60 Hz. Fördermenge 400 l/h.
Messgaspumpe P2.3C
Tausendfach bewährte Messgaspumpe mit hoher Lebensdauer. Kann feuchtes und/oder brennbares Messgas fördern. Installation nur in sicheren Bereichen. Inklusive Befestigungsmaterial, Bypass Ventil optional. Stromversorgung 115, 230 oder 400 V AC 50/60 Hz. Fördermenge 400 l/h.
Messgaspumpe P2.2 ATEX
Diese Messgaspumpe entspricht in Leistung und Technik der P 2.3 und ist für den Einsatz in Ex-gefährdeten Bereichen nach dem Geltungsbereich der ATEX Vorschriften zugelassen. Stromversorgung 115, 230, 380-420 und 500 V AC 50 Hz. Fördermenge 400 l/h.
Messgaspumpe P2.2 AMEX
Diese Messgaspumpe entspricht in Leistung und Technik der P2.3 und ist für den Einsatz in Ex-gefährdeten Bereichen nach dem Geltungsbereich der AMEX Vorschriften zugelassen. Stromversorgung 115, 230 und 380-420 AC 60 Hz. Fördermenge 400 l/h.
Messgaspumpe P2.4
Messgaspumpe mit getrenntem Antrieb gestattet den Einbau des Pumpenkopfes z. B. in den beheizten Analysenschrank, während der Motor außerhalb des Schrankes bleibt. Kann feuchtes Messgas fördern, zur Verwendung in sicheren Bereichen. Inklusive Befestigungsmaterial. Stromversorgung 115, 230 oder 400 V AC 50/60 Hz. Fördermenge 400 l/h.
Messgaspumpe P2.4C
Messgaspumpe mit getrenntem Antrieb gestattet den Einbau des Pumpenkopfes z. B. in den beheizten Analysenschrank, während der Motor außerhalb des Schrankes bleibt. Kann feuchtes und/oder brennbares Messgas fördern. Installation nur in sicheren Bereichen. Inklusive Befestigungsmaterial, Bypass Ventil optional. Stromversorgung 115, 230 oder 400 V AC 50/60 Hz. Fördermenge 400 l/h.
Messgaspumpe P2.4 ATEX
Diese Messgaspumpe entspricht in Leistung und Technik der P 2.4 und ist für den Einsatz in Ex-gefährdeten Bereichen nach dem Geltungsbereich der ATEX Vorschriften zugelassen. Stromversorgung 115, 230, 380-420 und 500 V AC 50 Hz. Fördermenge 400 l/h.
Messgaspumpe P2.4 AMEX
Diese Messgaspumpe entspricht in Leistung und Technik der P 2.4 und ist für den Einsatz in Ex-gefährdeten Bereichen nach dem Geltungsbereich der AMEX Vorschriften zugelassen. Stromversorgung 115, 230 und 380-420 AC 60 Hz. Fördermenge 400 l/h.
Messgaspumpe P2.72 ATEX
Diese Messgaspumpe entspricht im Wesentlichen der P 2.3 und ist für den Einsatz in Ex-gefährdeten Bereichen nach dem Geltungsbereich der ATEX Vorschriften zugelassen. Stromversorgung 115, 230, 380-420 und 500 V AC 50 Hz. Fördermenge 700 l/h.
Messgaspumpe P2.74 ATEX
Diese Messgaspumpe entspricht entspricht im Wesentlichen der P2.4 und ist für den Einsatz in Ex-gefährdeten Bereichen nach dem Geltungsbereich der ATEX Vorschriften zugelassen. Stromversorgung 115, 230, 380-420 und 500 V AC 50 Hz. Fördermenge 700 l/h.
Messgaspumpe P2.83
Tausendfach bewährte Messgaspumpe mit hoher Lebensdauer. Kann feuchtes Messgas fördern, zur Verwendung in sicheren Bereichen. Inklusive Befestigungsmaterial, Bypass Ventil optional. Stromversorgung 115, 230 oder 400 V AC 50/60 Hz. Fördermenge 800 l/h.
Messgaspumpe P2.82 AMEX
Diese Messgaspumpe entspricht in Leistung und Technik der P2.83 und ist für den Einsatz in Ex-gefährdeten Bereichen nach dem Geltungsbereich der AMEX Vorschriften zugelassen. Stromversorgung 115, 230 und 380-420 AC 60 Hz. Fördermenge 800 l/h.
Messgaspumpe P2.84
Messgaspumpe mit getrenntem Antrieb gestattet den Einbau des Pumpenkopfes z. B. in den beheizten Analysenschrank, während der Motor außerhalb des Schrankes bleibt. Kann feuchtes Messgas fördern. Installation nur in sicheren Bereichen. Inklusive Befestigungsmaterial. Stromversorgung 115, 230 oder 400 V AC 50/60 Hz. Fördermenge 800 l/h.
Messgaspumpe P2.84 AMEX
Diese Messgaspumpe entspricht im Wesentlichen der P 2.84 und ist für den Einsatz in Ex-gefährdeten Bereichen nach dem Geltungsbereich der AMEX Vorschriften zugelassen. Stromversorgung 115, 230 und 380-420 AC 60 Hz. Fördermenge 800 l/h.
Messgaspumpe P4.3
Für Applikationen mit zwei getrennten Gaswegen, oder solche in denen Bedarf an einem hohen Fördervolumen besteht ist die Messgaspumpen Baureihe P 4.x geeignet. Sie basiert auf zwei von einem Motor parallel angetriebenen Pumpenköpfen. Zur Erreichung eines hohen Fördervolumens werden beide Förderströme zusammengeführt. Inklusive Befestigungsmaterial, Bypass Ventil optional. Stromversorgung 115, oder 230 AC 50/ 60 Hz. Fördermenge 2x 400 l/h.
Messgaspumpe P4.83
Für Applikationen mit zwei getrennten Gaswegen, oder solche in denen Bedarf an einem hohen Fördervolumen besteht ist die Messgaspumpen Baureihe P 4.x geeignet. Sie basiert auf zwei von einem Motor parallel angetriebenen Pumpenköpfen. Zur Erreichung eines hohen Fördervolumens werden beide Förderströme zusammengeführt. Inklusive Befestigungsmaterial, Bypass Ventil optional. Stromversorgung 115, oder 230 AC 50/ 60 Hz. Fördermenge 2x 800 l/h.
Kein passendes Produkt dabei? Klicken Sie auf "Ansprechpartner" und wenden Sie sich gerne an unsere Spezialisten. Oder senden Sie uns Ihr Anliegen per Kontaktformular.
+
Ansprechpartner
Dr. Claus-Peter Jellen
Produktmanager Gasaufbereitung

+49 (0) 2102 / 4989-23
Ulrich König
Gasaufbereitung

+49 (0) 2102 / 4989-32
Julian Kleineberg
Junior Produktmanager Gasaufbereitung

+49 (0) 2102 / 4989-65