Zum Inhalt springen
Tragbare_Gasaufbereitung_mood.jpg

Tragbare Sonden und Gasaufbereitungen

In der zur Emissionsüberwachung eingesetzten Gasanalyse kommen neben den stationär installierten Analysensystemen auch portable Verfahren zum Einsatz.
Dabei bestimmt die individuelle Messaufgabe den Umfang der notwendigen Entnahme-, Gasaufbereitungs- und Analysegeräte. Da nicht alle Kontrollpunkte leicht zugänglich sind, sind die Betreiber an zweckmäßigem und leichtem Equipment mit geringen Packmaßen interessiert.
Trotz dieser Prämissen muss die Entnahme der Messgasproben hohen Anforderungen entsprechen, damit verlässliche Messergebnisse erzielt werden.

tn_PCS_base.jpg

Tragbare Gasaufbereitung PCS.base

  • Ideal für Service, Vergleichs- und Stichprobenmessung
  • Optimale Kühlleistung durch wählbare Delta-T-Regelung
  • Ausgangstaupunkt und Alarme einstellbar
tn_baseline.jpg

Tragbare Entnahmesonde Typ Baseline

  • Für Stichprobenmessungen konzipiert
  • Auch für Kontrollmessungen geeignet
  • Unbeheizte Ausführung
  • Unbeheizter NBR-Schlauch 3 m
  • Ideal auch für Servicefirmen
  • Einfache Handhabung
  • Geringes Gewicht
  • Reduzierter Wartungsaufwand
  • Ideal mit tragbarer Messgasaufbereitung der Serie PCS.base kombinierbar
  • Optionales Zubehör
tn_PCS_smart.jpg

Tragbare Gasaufbereitung PCS.smart

  • Ausgangstaupunkt und Alarmschwellen einstellbar
  • Kühlsystem TC-Standard OEM mit Nennleistung 80 kJ/h
  • Optional Feuchtefühler, Messgaspumpe, Strömungsmesser, Bypass
  • Optimal für beheizte Leitung Smartline oder alternative beheizte Leitungen
  • Optional mit integriertem Regler bis zu max. 1600 W
  • Nachfolger des TGAK3
tn_PCS_smart.jpg

Tragbare Gasaufbereitung PCS.smart+

  • Geringe Auswascheffekte wasserlöslicher Gaskomponenten
  • Besonders geeignet zur Stichprobenmessung bei Emissionsüberwachungen
  • Ausgangstaupunkt und Alarmschwellen einstellbar
  • Kühlsystem TC-Standard OEM mit Nennleistung 80 kJ/h
  • Optional Feuchtefühler, Messgaspumpe, Strömungsmesser, Bypass
  • Optimal für beheizte Leitung Smartline oder alternative beheizte Leitungen
  • Optional mit integriertem Regler bis zu max. 1600 W
tn_smartline.jpg

Tragbare Entnahmesonde Typ Smartline

  • Tragbare Sonde und beheizte Leitung als all-in-one Lösung für mobile Anwendungen
  • Für Stichprobenmessungen konzipiert
  • Auch für Kontrollmessungen oder kontinuierliche Entnahmen geeignet
  • Selbstregelnd oder temperaturgeregelt beheizt
  • Ideal auch für Servicefirmen
  • Integriertes und beheiztes Filterelement
  • Geringes Gewicht
  • Reduzierter Wartungsaufwand
  • Fixierung am Kamin möglich
  • Filterelementwechsel ohne Werkzeug
  • Platzsparende Variante für Gasentnahme mit hohem Feuchteanteil
  • Option: Prüfgasaufgabe eingangsseitig möglich
  • Option: Transportkoffer
Dr. Claus-Peter Jellen
Produktmanager Gasaufbereitung

+49 (0) 2102 / 4989-23

Ulrich König
Gasaufbereitung

+49 (0) 2102 / 4989-32

Julian Kleineberg
Junior Produktmanager Gasaufbereitung

+49 (0) 2102 / 4989-65