Zum Inhalt springen
Drucksensor_mood.jpg

Drucküberwachung

Die Überwachung des Druckes ist in Hydraulikanlagen ein Parameter für die übertragene Leistung. In Schmiersystemen zeigt die Überwachung des Systemdruckes an, ob alle Schmierstellen des Systems ausreichend mit Schmierstoff versorgt werden.

Traditionell werden herkömmliche Druckschalter bei denen die Messstellen und die Anzeigestellen räumlich auseinander liegen, die Druckaufnehmer und die Messtelle mit Rohrleitungen oder Schläuchen verbunden.

Die Druckmesstechnik von Bühler eliminiert diese Verbindungen und ersetzt sie durch flexible Kabel. Damit reduziert sich das Leckagerisiko und die Installationskosten sinken beträchtlich.


Produktauswahl

Finden Sie Schritt für Schritt zu Ihrer individuellen Lösung ...

1
Ausgangssignal

Drucktransmitter Pressotronik Baureihe 702
Drucktransmitter mit robuster Edelstahlmesszelle zum Einsatz in verschiedenen Medien. Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten besonders in Verbindung mit den Multitronik Fernanzeigen.
Druckschalter/Sensoren Pressotronik Baureihe 700
Kombination aus Transmitter und Anzeige, programmierbar als kontinuierliche vor Ort oder Fernanzeige mit Analog- oder Frequenzausgang oder bis zu vier Schaltausgängen.
Mechanische Druckschalter MDS
Mechanische Druckschalter mit verstellbarem Schaltausgang für die Überwachung des anstehenden pneumatischen oder hydraulischen Druckes.
Leider nichts gefunden.
+
Ansprechpartner
Ulrich Zietz
Produktmanager Sensorik

+49 (0) 2102 / 4989-31
Markus Gester
Produktmanager Sensorik

+49 (0) 2102 / 4989-733