skip_navigation

Messgaspumpe P1.3

  • Zulassung für Atex und IECEx Zone 2
  • FM C-US Zulassung für Cl.1, Div.2
  • Leicht auswechselbare Ventile
  • Faltenbalg aus einem Stück
  • Fördert kondensathaltiges Messgas
  • Bewährte Pumpentechnologie
  • Attraktiver Preis
  • Geringer Platzbedarf
  • Montagezubehör und Verschraubungen optional erhältlich
  • Gehäuseversion IP20
  • Optional mit integriertem Bypassventil
  • 12 V / 24 V Version erhältlich

Auch in explosionsgefährdeten Anlagen der chemischen Industrie, der Petrochemie oder der Biochemie ist die Gasanalyse der Schlüssel zum sicheren Betrieb. Viele der in diesen Bereichen eingesetzten Analyseverfahren erfordern die Extraktion und die spezielle Aufbereitung des Messgases. Für die Atex Zone 2 Gase und Umgebung sowie Cl. 1 Div. 2 ist die P1.3 Messgaspumpe die passende Lösung.

Die Förderung des Messgases von der Entnahmestelle zum Aufbereitungssystem übernehmen Messgaspumpen. Das Kernstück dieser applikationsspezifisch entwickelten Pumpen ist der in einem Stück gefertigte Faltenbalg aus PTFE. Im Verbund mit dem ebenfalls aus nur einem Stück gefertigten Pumpenkopf bietet diese Lösung eine hohe Beständigkeit gegen besonders aggressive Messgase. Durch Drehen des Pumpenkopfes ist der Transport kondensathaltiger Gase problemlos möglich ist.

Dr. Claus-Peter Jellen
Leiter Vertriebsinnendienst & Applikationsmanagement Komponenten (AT)

+49 (0) 2102 / 4989-23

Ulrich König
Inside-Sales-Support (AT)

+49 (0) 2102 / 4989-32

Natalia Murach
Vertriebsinnendienst & Applikationsmanager (AT)

+49 (0) 2102 / 4989-121