skip_navigation

Gas Konverter BÜNOx 2+

  • 19” Einschub-Gehäuse
  • Optional Bypass Magnetventile
  • Optional Long-Life Patronen (erhöhte Standzeit)
  • Hohe Effizienz durch niedrige Temperaturen
  • Wartungsrechner NOxCal zur StandzeitÜberwachung
  • Optimierte Menüführung
  • Einfacher Patronenwechsel ohne Werkzeug
  • Hohe Konvertierungsrate > 97%
  • Hohe NO2 Belastbarkeit

Zum Schutz von Mensch und Umwelt muss die Emission von Stickoxyden so weit wie möglich reduziert werden. Um in der dafür notwendigen Überwachungstechnik kostengünstige Gasanalyseverfahren wie zum Beispiel Infrarot Messtechnik einsetzen zu können, muss NO2-Anteil der Emissionsgase katalytisch in NO umgewandelt werden.

Die Konvertierung erfolgt dafür in elektrisch beheizten Kleinreaktoren, welche mit unterschiedlichen Katalysator-Materialien befüllt werden. Für den energieeffizienten Betrieb dieser NOx Konverter - und damit des ganzen Analyseverfahrens - kommt es darauf an, die Arbeitstemperaturen möglichst niedrig zu halten. Auch ist es wichtig, dass die am Katalyseprozess beteiligten Materialien nicht zusätzlich CO produzieren und hohe Standzeiten aufweisen.
Die Konverterbaureihe BÜNOx 2+ bietet hohe Energieeffizienz, Konvertermaterialien mit hoher Standzeit und dank des serienmäßigen Wartungsrechners besonders günstige Betriebskosten.