skip_navigation

Drucktransmitter Pressotronik Baureihe 702

  • Druckstufen bis 600 bar
  • kompakte und robuste Bauform
  • Edelstahlmesszelle
  • Druckmesszelle mit Druckaufnehmer dichtungsfrei verschweißt, keine Elastomerdichtung
  • Hohe Berstsicherheit
  • 2 Steckverbindungen zur Auswahl

Die Überwachung des Öldrucks ist in Hydrauliksystemen und Ölversorgungsanlagen eine unverzichtbare Aufgabe. Die Messung maximaler oder minimaler Drücke hat unmittelbaren Einfluss auf die Anlagensicherheit, die Funktionsfähigkeit oder die Prozesssicherheit, um nur einige Beispiele zu nennen.

Dabei geht es sowohl um die Überwachung von prozessbedingten Druckspannen ebenso wie um Sicherheitsabschaltungen, Lastbegrenzungen oder einfach nur um die Feststellung eines ausreichenden Schmierdrucks.

Die eingesetzten Druckgeber müssen vielfältige Anforderungen an ihre eigene Druckfestigkeit, die Signalausgabe oder die Steckverbindungsausführung erfüllen.

Die Drucktransmitter Pressotronik 702 bieten kompakte Einbaumaße, verschiedene Anschlussstecker und fein abgestimmte Druckstufen vom Nieder- bis zum Hochdruckbereich.