skip_navigation

Systemgerechtes Condition Monitoring

Erweitertes Produktportfolio von Bühler Technologies mit entscheidendem Mehrwert

Condition Monitoring in Ölhydraulischen Anlagen ist ein wesentlicher Baustein der modernen Betriebsführung.

Mit systemgerechter Online Sensorik verfügt man über Echtzeit Informationen zum Zustand des Öls, seiner verbleibenden Nutzungsdauer und der Verfügbarkeit der Anlagen. Wirksame Kühl- und Filtersysteme stabilisieren Ölreinheit und Temperatur, erhöhen die Lebensdauer des Öls und verlängern die Wartungsintervalle.

 

Im Interesse einer betriebswirtschaftlich effizienten Gestaltung des Condition Monitoring in Hydraulik und Schmiertechnik erweitert Bühler Technologies sein Fluidcontrol Portfolio um weitere aufeinander abgestimmte Sensoren. Neben den bekannten Füllstands-, Temperatur- und Drucksensoren sowie der intelligenten Filterüberwachung bietet das Programm nun auch einen Online Partikelmonitor mit nach ISO 4406- skalierbarer Anzeige der aktuellen Reinheitsklasse. Multifunktionale Ölzustandssensoren liefern Informationen zur verbleibenden Nutzungsdauer des Öls anhand der Messung von relativer Feuchte, Temperatur, Leitfähigkeit und Permittivität. Neu für spezifische Anwendungen in Getrieben ist auch ein Sensor zur Erfassung ferritischer Verschleißpartikel.

Damit umfasst das Fluidcontrol Programm eine vollständige Palette von kommunikativen Sensoren, Geräten und Systemen zum systematischen Condition Monitoring in Ölhydraulik und Schmiertechnik.

Unser neues Produktportfolio finden Sie unter:

https://www.buehler-technologies.com/de/fluidcontrol/oelzustandssensoren/
 
Kontaktieren Sie uns für ihren persönlichen Lösungsvorschlag zur Ölpflege und Ölzustandsüberwachung.
www.buehler-technologies.com/de/ihre-ansprechpartner/

Zurück
QR_-_öl_zustand.png
oilcondition_De.jpg