skip_navigation

Gutes wird besser…

Im Rahmen der Produktpflege erhält der Messgaskühler EGK 2A Ex- unter der aktuellen ATEX Richtlinie 2014/34/EU erfolgreich rezertifiziert. Parallel dazu wurde der Messgaskühler auch für das internationale Explosionsschutzsystem IECEx für dieselben Einsatzbedingungen neu zugelassen.

In den Zulassungsverfahren fand bereits die neueste Ausgabe der IEC 60079-0 Verwendung. Der Messgaskühler kann unter den nun strengeren Anforderungen einschließlich der Gasgruppe IIC in explosionsfähigen Atmosphären der Zonen 1 und 2 sicher eingesetzt werden.

Die Nennkühlleistung bleibt unverändert bei 615kj/h (170W) und kann wie bisher auf bis zu vier unabhängige Gaswege aufgeteilt werden. Dafür stehen weiterhin steckbare Wärmetauscher aus Edelstahl, PVDF oder Glas zur Verfügung.

Der prinzipielle Aufbau des Kühlers bleibt unverändert. Allerdings können nun Kondensatpumpen optional direkt angebaut werden. Dann wächst die Bauhöhe um 80mm.

Zur Einbindung in werksinterne Kontroll- und Überwachungssysteme stehen ein abgesicherter Statusausgang sowie ein potentialfreier Alarmausgang zur Verfügung.

Die Stromversorgung erfolgt mit 230V oder 115V 50/60 Hz einphasen Wechselstrom.

Der Kühler ist für die stehende oder Wandmontage vorbereitet.

Mehr Informationen unter…https://www.buehler-technologies.com/de/analysen-technik/messgaskuehler/elektrogaskuehler/kompressor-messgaskuehler-egk-2a-ex/

Zurück
Gaskuehler-gas-cooler-egk_2a_ex.jpg