skip_navigation

Metall Detektor BMD

  • 4-20 mA und CAN-Bus Ausgang
  • Zur Verwendung im Hauptkreislauf oder Nebenstrom
  • Kontinuierliches Verschmutzungsmonitoring zur detaillierten
  • Auswertung ihrer Maschinenzustände
  • Kompaktes, robustes Gehäuse auch für anspruchsvolle
  • Applikationen
  • G1“ Prozessanschluss
  • Automatischer Reinigungsvorgang

Gerade Eisenpartikel sind unerwünschte Größen in Hydraulik und Schmiersystemen und können zu erheblichen Systemschäden führen, vor allem auch im Bereich der Getriebe. Der Metall Detektor BMD-100 wurde speziell für die Überwachung der eisenhaltigen Partikel innerhalb des Öles konzipiert. Durch die kontinuierliche Überwachung des Fluides auf ferritische Verschmutzung können somit Instandhaltungskosten deutlich reduziert werden. Der Metall Detektor BMD-100 stellt somit einen essenziellen Baustein in Ihrem Condition Monitoring System dar.

Der BMD-100 ist ein intelligenter Sensor und basiert auf den induktiven Messsystem zur qualifizierten Einsortierung der im jeweiligen Fluid vorhandenen ferritischen Partikelteilchen. Feine und grobe ferromagnetische Partikel können hier unterschieden werden. Analog- sowie digitale Ausgangssignale stehen zur Verfügung. Der BDM-100 verfügt über einen automatischen Reinigungsvorgang.

Zum Herunterladen einfach alle gewünschten Dokumente markieren und anschließend oben auf „Meine Downloads" klicken.
Markus Gester
Leiter Vertriebsinnendienst & Applikationsmanagement(FC)

+49 (0) 2102 / 4989-733

Tamara Pingel
Vertriebsinnendienst & Applikationsmanager (FC)

+49 (0)2102 / 4989-124
+49 (0)2102 / 4989-20